Logo Kreuzeskirche
Ihr Event in einer echten Kirche * Konzept * Das liebe Geld * Termine & Infos


Lockerungsübungen:
Kirche. Neutral. Perfekt. Unperfekt.

Können wir das im Ruhrgebiet? Eine aktive Kirche unverkrampft, fröhlich und neutral nutzen?
Egal, ob und wie wir glauben? Ohne beim Pfarrer um Erlaubnis zu fragen?

Am 29.11. ab 14 Uhr geht's los in der Kreuzeskirche, Kreuzeskirchstr. 20, Essen-City

14:00
Wenige Gramm leichte elektrische Mini-Hubschrauber fliegen auf der Bühne der Kreuzeskirche, auf der Leinwand werden die gastronomischen und Event-Einrichtungen der Kreuzeskirche als Diashow gezeigt

14:10 Talkrunde: "Wie fühlt es sich an, eine aktive Kirche parallel auch neutral zu nutzen?"

Reinhard Wiesemann und Gäste:
  • Matthias Giese (Desire Communication GmbH, Eventprofi)
  • Oliver Keymis (Vizepräsident des Landtages NRW, Kultur- und Medienpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Landtag NRW)
  • Maria und Harald Mintrop (Gastronomen)
  • Peter Ofenbäck (Skeptiker-Organisation und "Religionsfrei im Revier")
  • Martin Schulte (German Unix User Group GUUG)
  • Julia Trautmann (Arboretum Trautmann, EMG, Erfahrung mit Eventkirchen)
  • Fragen des Publikums werden mit einbezogen
14:50
Mitten in der Kirche bewirbt die Symetics GmbH die PetrusApp, mit der man Wetterwünsche an Petrus schicken kann ;-) und die neuartige Programmiertechnik, mit der die PetrusApp erstellt wurde. Und weitere Ereignisse, die man nicht in einer Kirche erwarten würde...

15:20 Talkrunde: "Wie passt die chice Kirche zum Unperfekthaus-Konzept?"

Reinhard Wiesemann und Gäste:
  • Annette Allkemper (Organisatorin von Nachbarschaftsevents im Viertels)
  • Andreas Bomheuer (Kulturdezernent der Stadt Essen)
  • Ralf Gottesleben (Sago Hinterhoftheater)
  • Andy von Oppenkowski (Forum Kreuzeskirche und evangelische Gemeinde)
  • Andree Seide (Ruhrpott Events, "Fremdschämen")
  • Thomas Vogt (Eventveranstalter)
  • Fragen des Publikums werden mit einbezogen
Weiteres Programm an diesem Tag, unabhängig vom Unperfekthaus:
15:00 Rainer Alt: Erläuterungen zum Bau – Kurzer Abriss zur Historie und zur Bauzeit mit Gelegenheit, Fragen zu stellen
16:00 Gottesdienst „Leben aus der Mitte“ – Meditations-Gottesdienst mit Klangschalen-Musik und Gedanken zu selbst gestalteten Mandalas. Liturgische Leitung: Pfarrer Steffen Hunder
17:00 Orgelstudio: Studierende der Orgelklasse Prof. Roland Maria Stangier von der Folkwang Universität der Künste gestalten 45 Minuten Programm mit Orgelmusik und Moderation
18:00
Aufbau
19:00
Einlass
20:00
"Soul Night” mit Riccardo Doppio & Friends
22:30
open end Aftershow-Party mit DJ Fishi

Die Talkrunden werden gefilmt und einzelne Passagen, Zitate daraus möchte ich gern veröffentlichen,
nachdem ich vorher die jeweiligen Personen ausdrücklich um Erlaubnis gefragt habe.


KreuzeskircheIm Unterschied zu Kulturkirchen kann die Kreuzeskirche auch für Geburtstags-, Jubiläums- oder Hochzeitsfeiern gemietet werden, die tollsten Buffets können mitten in der Kirche aufgebaut werden, Firmen dürfen kommerzielle Veranstaltungen machen, und auch Konferenzen, Barcamps, kommerzielle Vorträge uvm. sind möglich (mehr...). Man bucht einfach ein Event beim NEUTRALEN Unperfekthaus, Pfarrer und Gemeinde haben damit nichts zu tun. Die evangelische Kirchengemeinde und auch die Landeskirche ist auf Grund eines notariellen Vertrags damit einverstanden, dass all' das ohne weitere Erlaubnis von Pfarrer oder Gemeinde in "ihrer" Kirche passiert, UND GLEICHZEITIG bleibt sie eine vollwertige, aktive evangelische Kirche.

Ich (Reinhard Wiesemann) empfinde das als Sensation und als gewaltigen Vertrauensbeweis der evangelischen Altstadtgemeinde und Ihrer Pfarrer Steffen Hunder und Thomas Nawrocik. Soweit ich weiss, gibt es bisher kein Beispiel dafür, dass Pfarrer und Gemeinde derartig eine Blanko-Erlaubnis ausstellen für die freie Nutzung einer Kirche und dennoch dabei bleiben, das Kirchengebäude nicht aufgeben, sondern es in der verbleibenden Zeit weiterhin als vollwertige Kirche nutzen. Die Kirche ist auf einer Ebene in der Mitte der Gesellschaft:

Eigentümer der Kirche ist der Bauunternehmer Rainer Alt als neutrale Privatperson, die das Bauwerk mit riesigem Engagement betreut, aber zu 100% vermietet hat:
40% der Nutzungszeit

Evangelische Altstadt-Gemeinde Essen
40% der Nutzungszeit

Forum Kreuzeskirche e.V., ein gemeinnütziger Kulturverein
20% der Nutzungszeit

Unperfekthaus, ein Gewerbebetrieb, der großen Wert auf Neutralität legt
Kirche

wie jede andere Kirche auch
Kultur

komplett gemeinnützig
Neutral

Vermietung für private, gemeinnützige oder gewerbliche Veranstaltungen

Wie fühlt es sich an, eine aktive Kirche parallel auch neutral zu nutzen?

Buffets

Wenn ich als Initiator dieses Konzeptes nicht so eng damit verbunden wäre, dann hätte ich zu große EhrFURCHT, um eine Kirche ohne Bezug zum Glauben frei und fröhlich zu nutzen. Parallel dazu hätte ich Angst, dass das Ganze nur ein Trick ist, mit dem letztlich neue Gemeindemitglieder angelockt werden sollen. Als 20jähriger schon bin ich aus der evangelischen Kirche ausgetreten, war jahrelang Atheist (d.h. glaubte, dass es keinen Gott gibt) und bin heute Agnostiker (d.h. bin überzeugt davon, dass man nicht wissen kann, welcher Glaube "richtig" ist und dass folglich eine Fülle von Glaubensrichtungen akzeptiert werden sollten).

Anlässlich der Lockerungsübungen zur Wiedereröffnung der "neuen Kreuzeskirche" möchten wir mit potentiellen künftigen Nutzern darüber diskutieren, ob und wie auch Menschen, die nichts mit Glauben zu tun haben wollen, Veranstaltungen in der Kirche buchen können.

Wie passt die chice Kirche zum Unperfekthaus-Konzept?

Getränkestationen

Ein unperfektes Haus bietet mehr Freiheiten, als eine aufwendig restaurierte, chice Kirche, die unter die Sicherheitsanforderungen der Versammlungsstätten-Verordnung fällt und parallel auch für Hochkultur und tiefgehende, gläubige, sensible Themen genutzt wird. Dennoch hat das Unperfekthaus für viel Geld einen 20%igen Nutzungsanteil an diesem doch sehr anderen Ort erworben, und wir erwarten, dass die Kreuzeskirche sehr oft in einem Spannungsverhältnis von Perfektionsansprüchen der einen und Freiheitsansprüchen anderer Nutzergruppen stehen wird.

Im Rahmen der Lockerungsübungen am Wiedereröffnungstag möchten wir über dieses Thema sowohl mit denen reden, die das Unperfekthaus kennen, als auch mit Vertretern eines höheren Perfektionsanspruchs ;-) Und dabei soll auch über die Frage gesprochen werden, wie 'unperfekte Events' in derartig teuer restaurierten Räumen finanzierbar sein könnten, denn das Unperfekthaus kann nicht zum generellen Sponsor sämtlicher Events werden, die sich wirtschaftlich nicht tragen und die keinen Beitrag zu den Kosten leisten, die das Unperfekthaus täglich für die Kreuzeskirche hat.
Kreuzeskirche, Essen

Liken Sie die Kreuzeskirche auf Facebook!
Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Möchten Sie eine Veranstaltung in der Kreuzeskirche ausrichten? Mailen Sie uns bitte!

Betriebs- und Geburtstagsfeiern, gewerbliche oder wissenschaftliche Konferenzen, Flugtage mit kleinen Elektrohubschraubern, Barcamps, Konzerte, Brunch, Hochzeitsfeiern mitten in der Kirche mit tollen Buffets,...

Alles gern christlich, gern auf eine andere Religionen bezogen, gern auch atheistisch oder völlig unabhängig von Glaubensrichtungen, rein kommerziell, rein privat - wie SIE wollen! Die Kirche ist echt und aus tiefer Überzeugung gastlich, bleibt sich dabei treu und tut genau das, was schon seit Jahrzehnten gepredigt wird, nun ganz praktisch. Eine tolle Errungenschaft westlicher Kultur und ein riesiger Beitrag zu der wunderschönen Gesellschaft, in der wir hier leben.

In der Kreuzeskirche wird man NICHT vereinnahmt, wenn man dort feiert oder betriebliche Veranstaltungen ansiedelt. Aber man muss auch selbst offen sein - es ist nun einmal eine Kirche, und genauso offen wie die Kirche allen anderen Teilen der Gesellschaft entgegen tritt, müssen diejenigen, die die Kirche nutzen, es genießen, ohne Vereinnahmung einfach auf freundliche Art Gast in einer Kirche sein zu können.

Und dafür gibt's diese Lockerungsübungen.




Kreuzeskirchstr. 20, 45127 Essen-City info@unperfekthaus.de

PetrusApp bestellen



Kreuzeskirche, Kreuzeskirchstr. 20, 45127 Essen-City ist ein gleichberechtigtes Kooperationsprojekt
der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt, des Forum Kreuzeskirche e.V. und des Unperfekthauses

Die Terminverwaltung und viele andere Aufgaben werden übernommen vom
Unperfekthaus, Inhaber Reinhard Wiesemann, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen-City
info@unperfekthaus.de, Tel. 0201 – 8 47 35-0, UStID DE 180305557

Logo Unperfekthaus